menuoben

Martin Willing neuer Vorsitzender vom KFV Gö. e.V.

20171103 69Versamml KFVGOE DGP HP MSASSE 003

Karl-Heinz Niesen hört altersbedingt nach 15 Jahren als Vorsitzender auf und wird Ehrenvorsitzender. Viele Wahlen, Bestätigungen, Ernennungen und Ehrungen am Verbandsabend in Bovenden

Bovenden – Vorsitzender Karl-Heinz Niesen konnte am 03. November 2017 im Bürgerhaus in Bovenden viele Mitglieder des Kreisfeuerwehr Verbandes Göttingen e.V. (KFV-GOE) und Gäste begrüßen.

Niesen berichtete in seinem Bericht von der Jugendfeuerwehr-Kampagne „Unsere Welt ist bunt“, die zeigt, wie wichtig es ist die Integration von Migranten zu fördern. Weiterhin berichtete Niesen von der „Feuertanzparty“ in Dransfeld, dem Seniorentag in Potzwenden und der Ausfahrt vom Florian-Express an die Mecklenburgische Seenplatte. Die Wärmegewöhnungsanlage im Feuerwehrzentrum Potzwenden wird weiter gut angenommen und es können sich Interessierte für eine Erweiterung des Ausbilderteam melden. Ein weiteres Thema war die Novellierung des Niedersächsischen Brandschutzgesetzes was der Neubildung der Landesregierung zum Opfer fiel. Ein Thema in der Novellierung ist die Altersgrenze der Einsatzabteilungen. Hier gab es eine Landesweite Umfrage an die Basis, die Leider nicht so von den Ortsfeuerwehren im Landkreis Göttingen wargenommen wurde. Dies monierte Niesen und wünsche sich eine flächendeckende Beteiligung, denn nur so kann ein Zeichen der breiten Masse weitergeben werden.

Mit Musik unterhalten hat den Abend der Spielmannzug der Freiw. Feuerwehr Ebergötzen.

Landrat Bernhard Reuter dankte den Aktiven für ihre Einsatzbereitschaft auch über den Landkreisgrenzen hinaus. Die Feuerwehren haben gute Arbeit im Hochwassereinsatz im Kreis Hildesheim geleistet.

Bürgermeister vom Flecken Bovenden Thomas Brandes dankte ebenfalls den Einsatzkräften für ihr ehrenamtliches Engagement neben den vielen Einsätzen sich auch für das dörfliche Leben einzubringen.

Wie auch Thomas Brandes sprach Kreisbrandmeister Volker Keilholz vom Respekt der Bevölkerung gegenüber Einsatzkräften. Trotz allen Verständnisses der Betroffenen, die vielleicht in einer Notlage ihr Hab und Gut verloren haben, darf es keine Übergriffe auf Einsatzkräfte geben, wie z.B. beim Hochwassereinsatz in Hildesheim.

Der Präsident des niedersächsischen Landesfeuerwehrverbandes (LFV-NDS) Karl-Heinz Banse gab einen Einblick in die aktuellen Gespräche und Geschehnisse im Bezug zur Novellierung des Niedersächsischen Brandschutzgesetzes und die vom Land beschlossene Änderung des Katastrophenschutzgesetztes.

Als Vertreter der Polizeiinspektion Göttingen blickte Thomas Reuter auf ein verbessertes Zusammenspiel zwischen Feuerwehr und Polizei an den unterschiedlichsten Einsatzstellen zurück.

 

Wahlen:
Zum neuen Vorsitzenden des KFV-GOE wurde Rosdorf´s Gemeindebrandmeister Martin Willing mit zwei Enthaltungen gewählt. Martin Willing löst Karl-Heinz Niesen (Friedland) nach 15 Jahren als Vorsitzenden ab. Martin Willing nimmt die neuen Herausforderungen und Aufgaben für die nächsten drei Jahre an. Wie sein Vorgänger möchte Willing u.a. die Bereiche Kinder- und Jugendfeuerwehr, die Feuerwehrmusikzüge und die Mitarbeit im LFV-NDS fokussieren. Weiter nannte Willing die Öffentlichkeitsarbeit des KFV-GOE auszubauen und das Projekt „Feuerwehr bewegt“ vom LFV-NDS im Landkreis Göttingen durchzuführen.

Zum stellv. Vorsitzenden, ehemals KFV Münden, wurde Achim Spangenberg (Hann. Münden) gewählt, der Frank Winkelmeyer (Staufenberg) im Vorstand ablöst. Detlef Koch (Göttingen) wurde als stellv. Vorsitzender, ehemals KFV Stadt Göttingen und Stefan Kasuch (Flecken Adelebsen) als Beisitzer Flecken Adelebsen wiederwählt. Beisitzer SGM Radolfshausen Heinz-Uwe Koch stellte sein Amt nach 17 Jahren altersbedingt zur Verfügung. Zum neuen Beisitzer wurde Marcel Hartelt (SGM Radolfshausen) gewählt. Stefan Kuhn (Staufenberg) löst nach seiner Wahl den Beisitzer Staufenberg Hans-Jürgen Stock (Staufenberg) ab. Ehrenmitglied im KFV-GOE Werner Hungerland (Flecken Bovenden) löst Seniorensprecher Helmut Rasenberger (SGM Radolfshausen) nach 16 Jahren ab. Jürgen Schäfer (Staufenberg) ist zum neuen Kassenprüfer gewählt worden.

Bestätigungen:
Die bisherigen Abschnittsbrandmeister Achim Spangenberg (West), Albert Sasse (Mitte) und Heinrich Marx (Ost) wurden im Amt bestätigt. Neu im Vorstand ist durch die Kreisfusion Abschnittsbrandmeister (Nord) Martin Dannhauer. Ebenfalls im Amt wieder bestätigt wurde Kreisjugendfeuerwehrwart Alexander Otte (SGM Radolfshausen).

Ehrungen:
Mit der höchsten Ehrungsstufe des Deutschen Feuerwehrverbandes, dem deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold, wurde Vorsitzender Karl-Heinz Niesen für sein Engagement im Feuerwehrwesen geehrt. Karl-Heinz Niesen engagierte sich bereits 1987 erst als Stellvertreter und dann als Ortsbrandmeister in Tiftlingerode. Bereits seit 1984 bildete Niesen als Kreisausbilder aus und später leitete Niesen die Kreisausbildung im Landkreis Göttingen. 1999 wurde Niesen zum Kreisbrandmeister gewählt und übernahm auch die Vorstandsarbeit im KFV-GOE. Niesen ist weiterhin im Fachausschuss Technik des LFV-NDS und bringt sein Wissen und Erfahrung in Fachausschüssen auf Landes- und Bundesebene ein.

Das Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber erhielten Abschnittsbrandmeister Albert Sasse (Friedland) und stellv. Gemeindebrandmeister Holger Gottschling (Flecken Bovenden) für ihre langjährigen Einsatz im Feuerwehrwesen.

Mit dem Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze wurden Frank Strehl (Staufenberg) -nicht anwesend, wird nachgereicht- und Marcel Lahrsow (Flecken Bovenden) geehrt.

Die Ehrennadel in Silber des niedersächsischen Landesfeuerwehrverbandes erhielten Thorsten Meyer (SGM Dransfeld), Ingo Volkmer (SGM Dransfeld) und Alexander Zöller (SGM Dransfeld).

Ernennungen:
Der Vorsitzende a.D. Karl-Heinz Niesen wurde zum Ehrenvorsitzenden des KFV-GOE ernannt. Vorstandsmitglieder a.D. Beisitzer Heinz-Uwe Koch (SGM Radolfshausen), stellv. Vorsitzender Frank Winkelmeyer (Staufenberg) und Kreisausbildungsleiter a.D. Johannes-Ludwig Dornieden (Duderstadt) wurden zu Ehrenmitgliedern des KFV-GOE ernannt.

 
 
  
20171103 69Versamml KFVGOE DGP HP MSASSE 001Die geehrten Mitglieder (v.l.n.r.) Vorsitzender a.D. Karl-Heinz Niesen (Friedland), Holger Gottschling (Flecken Bovenden), Albert Sasse (Friedland), Marcel Lahrsow (Flecken Bovenden), Ingo Volkmer (SGM Dransfeld), Thorsten Meyer (SGM Dransfeld), Frank Zöller (SGM Dransfeld), Präsident LFV-NDS Karl-Heinz Banse und Landrat Bernhard Reuter
 
 
20171103 69Versamml KFVGOE DGP HP MSASSE 002
Präsident (LFV-NDS) Karl-Heinz Banse dankt den Vorsitzenden a.D. Karl-Heinz Niesen bei der Ehrung mit dem Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold (v.l.n.r.)
 
 
20171103 69Versamml KFVGOE DGP HP MSASSE 003
Die stellv. Vorsitzenden Frank Winkelmeyer und Detlef Koch bei der Ernennung von Karl-Heinz Niesen zum Ehrenvorsitzenden (v.l.n.r.)
 
 
20171103 69Versamml KFVGOE DGP HP MSASSE 005Die ernannten Ehrenmitglieder (v.l.n.r.) Johannes-Ludwig Dornieden, Frank Winkelmeyer und Heinz-Uwe Koch (v.l.n.r.)
 
 
20171103 69Versamml KFVGOE DGP HP MSASSE 004Auszug des Spielmannzuges der Freiw. Feuerwehr Ebergötzen
 
 
Bilder: KFV-GOE M.Sasse