menuoben

Pkw-Brand, keine Verletzten (10.06.2015)

kopf

 

 


 

 

Bovenden – Am Mittwoch (10. Juni 2015) alarmierte die Leistelle der Berufsfeuerwehr Göttingen die freiwilligen Ortsfeuerwehren Bovenden und Nörten-Hardenberg um 15:45 Uhr zu einem Pkw-Brand. Der Brand brach im Motorraum eines VW Käfer aus. Fahrer und Beifahrerin konnten den VW am Straßenrand auf der K40 zwischen Bovenden und Parensen parken und unverletzt aussteigen. Bei Ankunft der Einsatzkräfte stand der Motorraum bereits in Flammen. Mit einem Schaumrohr löschten die Einsatzkräfte den Brand und sicherten die Einsatzstelle.
Im Einsatz waren rund 20 Einsatzkräfte, darunter die Freiwillige Feuerwehr Bovenden und Nörten-Hardenberg und die Polizei.

 

 

2015.06.10 PkwBrand BO DGP hp lah 03