menuoben

Verkehrsunfall mit einem Verletzten (25.10.2016)

kopf

 


Auf der Bundesstraße 446 nahe Billingshausen kam es am Dienstag-nachmittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrer verletzt wurde.

Billingshausen – Am Dienstagnachmittag wurden die Freiwilligen Feuer-wehren aus dem Flecken Bovenden kurz nach 16 Uhr zu einem Verkehrs-unfall auf die Bundesstraße 446 alarmiert. Ein Fahrer aus dem Kreis Northeim kam mit seinem Mercedes von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Die Einsatzstelle wurde zwischen Billingshausen und der Abzweigung nach Spanbeck für die Dauer des Einsatz und der Bergung des Fahrzeuges voll gesperrt. Die Einsatzkräfte sicherten nach ihrem Eintreffen den Pkw gegen weiteres Abrutschen in den Straßengraben. Weiter stellten sie eine Versorgungsöffnung zu dem eingeklemmten Fahrer her. Dieser wurde von Feuerwehr und Rettungsdienst im Fahrzeug erstversorgt und danach patientenorientiert aus dem Fahrzeug gerettet. Mit einem Rettungswagen wurde der verletzte Mann ins Krankenhaus transportiert.

Im Einsatz waren rund 40 Einsatzkräfte, darunter die Freiwillige Feuerwehr Billingshausen, Bovenden und Reyershausen, die Löschgruppe Spanbeck, ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und die Polizei.

 

 

20161025 VU Pkw B446 DGP hp lah 03

 Blick auf die Einsatzstelle in Richtung Billingshausen