Feuerwehr bosselt

Groß und Klein bauten zum 10-jährigen Bestehen der Kinder­feuerwehr ein Insektenhotel in Emmenhausen

Emmenhausen – Vor der Jubiläums­feier trafen sich die Kinder- und Jugendfeuerwehr zusammen mit der Alters­abteilung zu einem Arbeitseinsatz am Samstag­vormittag (07.03.2020). Ab 10 Uhr wurde gebohrt, gesägt und gehämmert unter der Anleitung vom „Baumeister“ und Vorsitzenden Daniel Hartmann.


Kräftig unterstützt wurden sie durch Mitglieder der Altersabteilung. Gegen 13 Uhr war die 1. Bauphase beendet und es wurde sich an gegrillter Wurst gestärkt. Kurz vor 14 Uhr konnte die 2. Bauphase, das Aufstellen, mit vereinten Kräften erfolgen. Pünktlich zum Beginn der Feier stand das ca. 1,2 Meter breite und 1,8 Meter hohe Insektenhotel am Feuerwehrhaus.

Ab 14 Uhr trafen dann auch die Dorfbewohner und Mitglieder der Feuerwehr ein. Die Kinder­feuerwehr organisierte zu ihrem 10-jährigen Bestehen ein Nachmittag mit leckeren Kuchen und Getränken. Kinder­feuerwehrwartin Kerstin Lahrsow und ihre Stellvertreterin Carina Hartmann bedankten sich bei den rund 40 erschienenen Gästen im Feuerwehrhaus für die Materialspenden zum Insektenhotel und den zahlreichen Kuchen­spenden.

Von der Jugend­feuerwehr bekamen Sie ein graviertes Holzschild für das Insektenhotel überreicht, damit sich alle an das 10-jährige Bestehen erinnern können. Von der Gemeinde­feuerwehr überbrachte Gemeinde­brandmeister Markus Füllgrabe die Besten Glückwünsche.



Bildquelle/Text: Freiwillige Feuerwehr Flecken Bovenden