verunfallter Lkw


Zugriffe 217
Einsatz­ort Details

B 446, Billingshausen-Spanbeck
Datum 14.10.2021
Alarm­­ierung­s­zeit 07:52 Uhr
eingesetzte Kräfte

OF Billingshausen
LG Spanbeck
OF Bovenden
OF Reyershausen
Technische Hilfeleistung - Verkehrsunfall

Einsatzbericht

Billingshausen – Bei einem Verkehrs­unfall auf der Bundesstraße B446 liefen rund 10.000 Liter Milch aus – 14.10.2021 – 07:52 Uhr

Billingshausen – Am Donnerstagmorgen ereignete sich ein Lkw-Unfall auf der Bundesstraße B44 in einer Kurve kurz nach der Ortschaft Billingshausen in Richtung Spanbeck. Ersthelfer betreuten den Fahrer des mit rund 25.000 Liter Milch beladenden Lkw, bis die Rettungskräfte eintrafen. Der verletzte Fahrer wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus transportiert. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle ab und legten Ölsperren. Rund 10.000 Liter Milch und ca. 100 Liter Kraftstoff sind in einem Graben gelaufen, der in den Rodebach mündet. Im Tank verbliebender Kraftstoff wurde von den Einsatzkräften abgepumpt. Die Milch wurde in einen weiteren Lkw umgefüllt. Kurz nach 10 Uhr rückten die Feuerwehren wieder ein. Die Einsatzstelle bleibt bis zum Ende der Bergungsarbeiten komplett gesperrt.

Feuerwehr­einsatzkräfte vor Ort gesamt: 20
-Freiwillige Feuerwehr Billingshausen/Spanbeck, Bovenden, Reyershausen
-ein Rettungswagen
-Polizei


Bildquelle: Flecken Bovenden

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder